Padua. Von Goethe und Zitronenbäumen.

Padua. Botanischer Garten.

Orto Botanico Botanischer Garten Padova Padua 08

Goethe war natürlich auch schon hier. Studierte das Blattwachstum. Ist ja logisch, oder? Also ich fand Botanische Gärten bisher immer irgendwie langweilig. Ja, echt, das gebe ich offen zu.

Aber hier und da bin ich in anderen Fotoblogs auf wunderschöne Fotos gestoßen. Der Spaziergang durch den Botanischen Garten [Orto Botanico] in Padua war dann aber doch beeindruckend.

Orto Botanico Botanischer Garten Padova Padua 07

Ein Schnelldurchlauf durch alle Vegetationszonen der Erde. Seltene Pflanzenarten und auch solche, die quasi an jeder Ecke wachsen, jede Menge wunderschön blühender Magnolien [die ich irgendwie vergessen habe, zu fotografieren] neben jahrealten Laubbäumen aller Kontinente. Wasserpflanzen, Kakteen und ein Zitronenbaum – satt sehen konnte man sich nicht genug!

Hier also meine kleine Dokumentation:

  Orto Botanico Botanischer Garten Padova Padua 09 Orto Botanico Botanischer Garten Padova Padua 10 Orto Botanico Botanischer Garten Padova Padua 11 Orto Botanico Botanischer Garten Padova Padua 12 Orto Botanico Botanischer Garten Padova Padua 13 Orto Botanico Botanischer Garten Padova Padua 14 Orto Botanico Botanischer Garten Padova Padua 00 Orto Botanico Botanischer Garten Padova Padua 01 Orto Botanico Botanischer Garten Padova Padua 02 Orto Botanico Botanischer Garten Padova Padua 03 Orto Botanico Botanischer Garten Padova Padua 04 Orto Botanico Botanischer Garten Padova Padua 05 Orto Botanico Botanischer Garten Padova Padua 06

0 Kommentare bei „Padua. Von Goethe und Zitronenbäumen.“

  1. Das Licht in den Fotos ist so toll!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.