Pesto, Kein Rezept.

Vor ein paar Tagen habe ich meine Basilikumpflanzen abgeerntet – ein Wunder, dass die noch durchgehalten haben – und mal wieder ein Pesto zusammengerührt. Pesto alla genovese, wenn ich richtig informiert bin. Ich mache das eigentlich gar nicht so häufig… und so kommt es, dass noch immer Fotos aus dem letzten Jahr herumschwirren, als ich meine […]

Tomaten!

Dieser Tage wird man als Gärtner doch sehr belohnt. Wir ernten gerade dankend jede Menge Bohnen, Gurken, Tomaten; die Kartoffeln werden bedarfsgerecht aus der Erde geholt, Himbeeren und Brombeeren geben sich die Hand. Auch die ersten Kürbisse, Rote Bete und (bei uns) letzten Möhren finden ihren Weg in den Erntekorb. Nicht zu vergessen Kräuer, Salate und […]

Zu Besuch bei Oma.

In die Reihe Familiengeheimnisse reiht sich auch die folgende Geschichte… Kennt ihr Plinsen? Darunter versteht der Großteil meiner Verwandschaft Omas Hefeeierkuchen, die sie seit Jahr und Tag in einem kleinen Emailleeimer anrührt, den sie natürlich auch nur dafür benutzt. Sobald sich also eines ihrer Enkel zum Besuch ankündigt, wird der Speiseplan umgeschrieben und es gibt […]

Hüftgold? Pflaumenkuchen!

Pflaumenzeit! Bei uns im Garten stehen glücklicherweise noch ein paar steinalte Pflaumenbäume. Und der Hausherr ist für mich die Leiter hinauf geklettert und hat Körbe gefüllt. Das war im letzten Jahr. In diesem Sommer war die Ernte leider etwas verhaltener. [Für einen Topf Pflaumenklöße hat es gerade so gereicht…] Aber vielleicht ist das bei euch […]

Weihnachten. Und so.

Heute noch Türchen Nummer drei geöffnet, morgen Heiligabend und dann wars das schon wieder mit dem Jahr. Dabei war gerade noch Herbst! Ich möchte vor dem vielzitierten Jahresende aber noch eine ganze Menge schaffen. Zum Beispiel einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt trinken (am besten mit Schneeflocken), leckeres Gebäck aus dem Ofen holen oder langersehnte Freundesgesichter […]

Frankreich II: Gaumenfreuden

Gleich zu Beginn: Französische Crêpes, das musste jetzt sein! Ganz sicher bin ich mir nicht, wieso ich plötzlich mein Essen fotografiere, aber in der letzten Zeit ist das häufiger vorgekommen, das werdet ihr noch sehen. Möglicherweise weil es an anderen Orten schöner aussieht, besser schmeckt und feinsinniger fabriziert wurde? Wahrscheinlich von allem ein bisschen. [Obwohl […]

Schokoladenliebe.

  Der freitägliche Post ist mal wieder eine kleine Zeit/Ostreise. Nicht (nur) wegen der Häkeldeckchen… Vor vielen Jahren bin ich in Krakau gewesen, zu Besuch bei einem Freund, der damals dort lebte. Wir haben wirklich viel gesehen, sind auch ein bisschen herumgefahren. Die meiste Zeit verbrachten wir jedoch in den kleinen feinen Cafés der Stadt […]