Schreibtischflucht.

0 zittau blaues haus mandaustraße

Zwischen all dem Sturm gab es gestern in Ostsachsen ziemlich viele Sonnenstrahlen. Ich bin also mit geliehener digitaler Kamera* (jaaa…) losgestiefelt und habe dem Wind getrotzt und die Sonne gesucht [wobei das ja eigentlich eine Schneesuche sein müsste – diese ist aber fast noch hoffnungsloser, leider].

Akute Schreibtischflucht sozusagen. Und heute, am Sonntag, habe ich keine Ausrede mehr und werde ganz sicher sofort anfangen, und sitze fast schon an Ort und Stelle… DAS mag ich am Unileben definitiv nicht, Deadlines ohne Rücksicht auf Wochenende!

Euch einen schönen Sonntag, macht es euch gemütlich!

1_Zittau Goldbachstraße 3 chinesische schönfrucht callicarpa giraldii Liebesperlenstrauch

2 Mandaustraße Garagen

* nach der Weihnachts/Neujahrspause bin ich kameralos an den Studienort gefahren und im Januar gibts fast keine Gelegenheit, mal in die Hauptstadt zu kommen und eine mitzubringen. Blockseminare und Prüfungen stehen ins Haus, aber meine Lieblingsmitbewohnerin hatte Mitleid, und so konnte ich mit ihrer Kamera losziehen 🙂

Merken

0 Kommentare bei „Schreibtischflucht.“

  1. dankbaR. füR augenweiden und mitbewohneRin.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.