Hier so… #42

_Gesehen// Vier Flaggen und eine Horde Rinder am Dreiländerpunkt. _Gehört// eine Silbermannorgel in der Messe D-Dur op. 86 von Antonín Dvořák. _Gelesen// Julia Franck, Liebediener. _Getan// Flohmarktbesuch. inklusive Schnäppchen. _Gegessen// Muscheln. hm. _Getrunken// Premium Cola. siehe unten. _Gefreut// Quitten! _Geärgert// einen meiner Pulswärmer verloren. unauffindbar. _Gelacht// Neuigkeiten vom Land. _Gedacht// Polnisch lernen, das wird ein […]

Helden im Herbst, die Zweite [Nr.23]

Kleine Dinge, die das Leben schöner machen, am Heldendienstag. Die Gartenfremdgehliebe hat wieder einmal eingeschlagen. In einem alten Pfarrgarten irgendwo auf einem brandenburgischen Dörflein. Bäumchen, schüttel dich… Heldenhaft hüpften sie in Korb und Kiste. Rote, grüne, gelbe.  Das ganze Jahr geliebt, doch im Herbst und Winter ein bisschen mehr; dann, wenn sie aus Gärten der […]

Rückblick #40

Eine farbenprächtige Woche… mit Sonnenstrahlenmilchkaffee. mit einer zweiten Chance für Diana F+. mit nur wenigen Menschen in Brandenburg. mit knarzigen Apfelbäumen. mit See- und Gebirgsaussicht beim Schaukeln (in den neuen Schuhen). mit Weinblattrotgold. Eine wunderbunte Herbstwoche Euch! – Anne

Helden im Herbst [Nr. 22]

Es gibt wieder Helden zu zeigen: Diese kleine feine Tasche war wohl als Kastanientransportmittel nicht gedacht, sollte sie doch meiner externen Festplatte ein sicheres Zuhause bieten. Aber umso besser, denn vielseitige Dinge sind ja noch viel heldenhafter. Und weil das Herbstlicht heute so wunderbar war, gibt es noch zwei Fotos…Nach einer Idee von Roboti liebt.