Nichts neues.

Draußen scheint die schönste Herbstsonne und ich starre drinnen auf Computermonitore und muss Wissen zu Papier bringen – mein vorletztes Semester hat begonnen. Die Zeit für Blätterrauschen und herbstliche Spaziergänge ist sehr knapp. Aber genug des Leidens, ich mache das ja immerhin freiwillig hier. Bis ich mich aber irgendwelchen trockenen Wirtschaftsthemen widme, mache ich mir […]

Schokoladenliebe.

  Der freitägliche Post ist mal wieder eine kleine Zeit/Ostreise. Nicht (nur) wegen der Häkeldeckchen… Vor vielen Jahren bin ich in Krakau gewesen, zu Besuch bei einem Freund, der damals dort lebte. Wir haben wirklich viel gesehen, sind auch ein bisschen herumgefahren. Die meiste Zeit verbrachten wir jedoch in den kleinen feinen Cafés der Stadt […]

Zweitheimatklein- stadt.

Im digitalen Analogarchiv gekramt, ist mir aufgefallen, dass es noch ungezeigte Fotos gibt. Ein Herbstfilm. Passt ja irgendwie auch zu diesem Winter hier gerade. Dann also Stadtkunde. Zittau heißt das Örtchen und liegt hier so, an der Grenze zu Polen und Tschechien, gerade noch so im Sachsenland. Vielmehr wohl in der Lausitz mit interessanten dialektalen […]

Fagus/Buche. Oder Baukunst aus dem vergangenen Jahrhundert.

Vor vielen vielen Jahren in einer Vorlesung, die den Titel „Hauptwerke der Kunstgeschichte“ trug, zeigte uns der Professor dieses Gebäude. (Wahrscheinlich war die Aufnahme eine bessere…) Und irgendwie sind mir dieses Gebäude und die Kunst, die in ihm steckt in Erinnerung geblieben. Das Fagus-Werk, übrigens mitentworfen von Gropius, ist heute UNESCO-Weltkulturerbe und erzählt über hundert […]

Novemberwoche #45

Herbstfarben ___So eine Novemberwoche kann es schon in sich haben. Ein dicker Schnupfen zum Beispiel, dessen Gesellschaft wirklich sehr anstrengend ist und der sich hier sehr wohlzufühlen scheint. Oder auch pöbelnde Nachbarn, die einem wirklich den Tag vermiesen können. Nun ja, gegen den Schnupfen hilft (hoffentlich irgendwann) Tee und gegen die Nachbarn ein Umzug. Ja. […]

Hier so #43

Ich fange an, den Herbst zu mögen… denn endlich halte ich die Mittelformatfotos vom Septemberurlaub in den Händen. die Umgebung hier ist superspannend – Industriearchitektur zum Beispiel. aus Quitten und einem Kürbis kann man lecker Suppe kochen.* [Rezept weiter unten] die Baustelle vor der Tür ist verschwunden [das hat jetzt nichts mit dem Herbst zu […]

Hier so… #42

_Gesehen// Vier Flaggen und eine Horde Rinder am Dreiländerpunkt. _Gehört// eine Silbermannorgel in der Messe D-Dur op. 86 von Antonín Dvořák. _Gelesen// Julia Franck, Liebediener. _Getan// Flohmarktbesuch. inklusive Schnäppchen. _Gegessen// Muscheln. hm. _Getrunken// Premium Cola. siehe unten. _Gefreut// Quitten! _Geärgert// einen meiner Pulswärmer verloren. unauffindbar. _Gelacht// Neuigkeiten vom Land. _Gedacht// Polnisch lernen, das wird ein […]