31 Tage/März. Ein Rückblick in Bildern.

Hier nun also der große Märzrückblick. Es ist mir tatsächlich gelungen, ich habe jeden Tag mindestens ein Foto geschossen. Manchmal ist es schwerer, manchmal leichter gewesen. Gleich folgen also die 31 Aufnahmen des Monats – für diesen Monat ist mein #31 Fotos-Versuch also geglückt… Grundsätzlich bin ich aber ein wenig traurig, dass hier nur noch […]

Februar, nichts weiter.

Nun, der Februar ist schon die erste Ausnahme in meinem Experiment, aber dann ist das halt so. Ich habe es nämlich so etwas von gar nicht geschafft, jeden Tag ein Foto zu schiessen, obwohl das ein oder andere Ereignis in Erinnerung bleiben wird… ___ Familienfeiern und Kaffeeklatsch mit Freunden. Es gab türkischen Mohnkuchen, Mandel-Himbeer-Torte und […]

Ein Versuch: 31 Fotos/Januar

Ab und an stolpert man in der Fotobloggerszene (das ist keineswegs abwertend gemeint!) über Aktionen, in denen es entweder darum geht, Fotos zu bestimmten Themen wie Jahreszeiten, Farben oder gemäß eines Mottos abzuliefern. Oder es sollen besondere technische Vorgaben im Vordergrund stehen. Vor allem bei den a-picture-a-day Posts bzw. Reihen der analogen Fotofreunde habe ich […]

Jahresbilder. Oder einfach: 2016 in analog.

Es ist wie jedes Jahr: Zack, schon haben wir Dezember! Wenn ich so nachdenke, kommt es mir vor, als sei gar nichts weiter gewesen. Aber das ist untertrieben. [Achtung, Fotoflut] Kurz vor dem Jahresende hier also ein Rückblick auf das Jahr 2016, in nicht ganz chronologischer Reihenfolge. ___ Winterliche Schattenspiele im Hof und Heizgut für […]

Herbst/Landleben.

Guten Morgen! Bevor ich euch den letzten Teil des Deutschlandurlaubes zeige, gibt es heute ein paar nicht ganz so angestaubte Aufnahmen zu sehen. Man könnte sagen, ein Rückblick auf das, was gemeinhin als Herbst bekannt ist. Zum Glück ist der noch nicht ganz vorbei, denn ich muss sagen, mittlerweile haben wir uns angefreundet. Es gab […]

Zurück. Im August.

Es ist mitten in der Nacht, neben mir liegt der gefühlt faulste Kater schlafend auf dem Küchensofa und ich bin hellwach. Seit einer kleinen Ewigkeit wollte ich mich schon zurück melden. Die restlichen Fotos vom Juniurlaub zeigen, sonstige Einblicke vom Landleben und vielleicht auch die ein oder andere Gaumenfreude präsentieren. Stattdessen: nichts. Und dabei ist […]

Was hier sonst noch los war.

Dass ich bis Ende Mai meine Tage und Nächte vorm PC verbracht habe, um meine Abschlussarbeit auf den Weg zu bringen, ist ja kein Geheimnis. Und da sich der Mai aber auch zum Heiraten anbietet, und freundschaftlicher Fotodienst gewünscht wurde, durfte ich mal wieder [fast] exklusiv eine Hochzeit begleiten (nein, nein, nicht meine) und damit […]

Zurück. Im Mai.

So. Da bin ich wieder. Und weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. So lange wollte ich dann doch nicht weg bleiben, aber manchmal dauern Dinge eben so lang wie sie brauchen. Die Masterarbeit ist jedenfalls vom Tisch, der Urlaub schon gefühlt eine Ewigkeit vorbei und sogar der kleine Kater ist groß geworden. Auch der […]

Von Magnolien und Kirschen.

Schonwieder Freitag. Und immer noch weiße Seiten vor mir. Aber es tut sich was – die Zeit läuft auch langsam… Zur Motivation (oder auch Ablenkung) hab ich mal wieder im Archiv gewühlt. Und mir sind tatsächlich noch ein paar hübsche Frühlingsaufnahmen in die Hände gefallen. Nun ja, ohne große Worte – die Scans sind leider […]

Neulich im März.

Schon ist er vorbei, der dritte Monat des noch jungen Jahres. Mit Schnee, Sonne und ein paar gefüllten Seiten lässt er jetzt den April walten (keine Angst, mit Scherzen ist hier nicht zu rechnen – das liegt mir nicht so). In der letzten Zeit habe ich der dritten Exa 1a die Chance gegeben, sich zu […]