Frankreich VII: Die große Unbekannte. Oder kennt ihr Besançon?

Frankreich. Es geht noch weiter. Von Besancon hatte ich vor unserer Studienfahrt noch nie etwas gehört. Aber ich muss auch zugeben, ich kenne so viele Orte im Nachbarland nicht, weil ich mich ja bisher meistens irgendwo im Osten herumgetrieben habe. Da trifft es sich, dass ein anderer die Reiseroute abgesteckt hatte und man als Schäfchen […]

Neulich im März.

Schon ist er vorbei, der dritte Monat des noch jungen Jahres. Mit Schnee, Sonne und ein paar gefüllten Seiten lässt er jetzt den April walten (keine Angst, mit Scherzen ist hier nicht zu rechnen – das liegt mir nicht so). In der letzten Zeit habe ich der dritten Exa 1a die Chance gegeben, sich zu […]

Kino. Im Süden und Osten. #46

Ich glaube, dieser Post wird einer meiner liebsten. Darf man so etwas schreiben? Süd. Ost. Kino. Typo. Alles in einem! Das ist fast wie an Weihnachten Geburtstag haben! (heute habe ich gelesen, das geschriebene Ironie meistens nicht so gut ankommt…). Egal 🙂 Gestern habe ich es ja schon angekündigt, heute kommen hier noch mehr Lichtspielhäuser […]

Typo und so. Kinoedition

Ich habe lange gesammelt. Erst waren es nur zufällige Aufnahmen, die Motive liefen mir einfach über den Weg. Irgendwann dann so, beim Durchschauen des vielzitierten Analogarchivs fielen mir die Kinos auf und ich begann, meine Augen extra offen zu halten. Nach schönen, alten und auch neuen Kino(leucht)(be)schrift(ung)en. [Hinter den Links verbergen sich Beiträge von mir […]

Martin und Oswald in Weingarten.

Neben den Typo-Bildern habe ich aus Weingarten in Württemberg noch Aufnahmen aus der Basilika St. Martin und Oswald mitgebracht. Zugegebenermaßen ist Barock nicht mein allerliebster Baustil (habe ich das schon mal erwähnt?), aber dieses imposante Kirchlein ist doch irgendwie etwas Besonderes, vor allem, wenn man direkt unter der Kuppel mitten in der Vierung steht. Immerhin […]

Frankreich IV: Kunstgeschichte live oder ein Spaziergang durch Cluny.

Wer kennt es nicht? Cluny. Zugegebenermaßen, wahrscheinlich sollte ich es mindestens seit der siebten Klasse kennen, als ich das allererste Mal scheiterte, die Sprache des Nachbarlandes zu lernen. Es kam sicher im Lehrbuch an geeigneter Stelle einmal vor, zum Beispiel bei den wichtigsten Sehenswürdigkeiten jenseits von Paris, die man einmal gesehen haben sollte. Oder eben […]

Der Herbst in allen Farben.

Pünktlich zum Advent kommt die Erkältung. Da ist eindeutig etwas falsch gelaufen, denn ich warte eigentlich auf Schnee. Hier und da bemühten sich zwar schon ein paar Flöckchen gen Erde, aber so schnell wie Mensch und Wärme dagegen ankommen, kann man ja gar nicht schauen. Ich will aber mal nicht ständig meckern, den Herbst habe […]

Frankreich I: Typo und so.

Eine Studienreise. Mal wieder. Ins Nachbarland auch diesmal, nur liegt Frankreich von hier aus nicht so sehr um die Ecke wie vielleicht Polen. Aber die Gelegenheit war günstig und wann bekommt man schon mal die Chance, sich jahrhundertealte Tradition aus der Nähe anzuschauen? Auf den Spuren der Textilindustrie sind wir also quer durch Deutschland und […]

3 Kleine Stadt mit großem Namen. #Görlitz

Nicht weit entfernt von Zittau, aber wahrscheinlich tausend mal bekannter. Görliwood? Schonmal gehört? Nun, die Stadt dient/e als Filmkulisse der besonderen Art. Zahllose Gebäude in der Innenstadt laden geradezu ein, sich auf eine Zeitreise zum Anfang des vergangenen Jahrhunderts zu begeben. Dazu noch eine alte Straßenbahn und die historische Szenerie ist perfekt. Filme wie Grand […]