Frankreich I: Typo und so.

Lyon Frankreich Droguerie Parfumerie Typography

Eine Studienreise. Mal wieder. Ins Nachbarland auch diesmal, nur liegt Frankreich von hier aus nicht so sehr um die Ecke wie vielleicht Polen. Aber die Gelegenheit war günstig und wann bekommt man schon mal die Chance, sich jahrhundertealte Tradition aus der Nähe anzuschauen? Auf den Spuren der Textilindustrie sind wir also quer durch Deutschland und bis nach Lyon gefahren. Davon aber ein anderes Mal mehr, heute zeige ich euch erst einmal Geschriebenes.

Typografisches in Form von Leuchtschrift, Neonlettern oder anderen Gestaltungsarten. An Hauswänden, Markisen, Fensterscheiben.

Aus Besancon…

Lyon Frankreich Photographie Typography

Lyon Frankreich Sous Le Caillou Theatre Lyon Herodote Abecedaire Besancon Frankreich Art Deco Typography Besancon Frankreich Au Bon Marche Typografie Besancon Frankreich Cafe du Theatre Typography Besancon Frankreich La Civette Typografie Besancon Frankreich Mon Loup Typografie Besancon Frankreich Physio Parapharmacie Besancon Frankreich Tartines Cookies Thés Typografie Lyon Frankreich Jeux Leuchtreklame Lyon Alte Post Brasserie des Croix Roussiens Lyon Compagnie Gomina Typography

und Lyon.

8 Kommentare bei „Frankreich I: Typo und so.“

  1. Liebe Anne,
    wirklich wunderschön. Ich glaube, Burgund wäre echt etwas für dich, besonders Dijon und Montbéliard (ehemals Mömpelgard), das hat auch diesen besonderen Charme, den du so gut in deinen Bildern einfängst. Ich gehe jetzt deinen Blog weiter erkunden. 🙂
    LG

    1. oh! das freut mich zu lesen. und ja, es gibt da wohl noch tausende Orte, deren Erkundung lohnenswert ist.. irgendwann! grüßlein und viel Freude beim schauen/lesen! A.

  2. Tolle Fotos! Ja Frankreich hat echt dazu viel zu bieten! Wir haben auch ein paar schöne Schilder auf dem Blog https://urbanereklame.wordpress.com/tag/paris/ 😀

  3. die fotos sind wirklich sehr, sehr cool! gute grüße von to.

  4. Großartig! Tolle Bilder! Ist das vorletzte in Lyon aufgenommen? Da steht „alte Post“ an dem Haus 🙂

    1. deswegen hatte ich mich auch gewundert, aber es ist in Lyon, ganz sicher ^^ [man findet aber zum Namen bzw. der Fassadenschrift auf die Schnelle nichts]

  5. Tolle Themenidee! Jetzt fühl ich mich ganz inspiriert 🙂

    1. Dann bin ich mal gespannt ^^ ich habe mittlerweile eine kleine Buchstabenleidenschaft entwickelt.

Schreibe einen Kommentar