Worte, die leuchten.

An mehreren Stellen hatte ich unseren Berlinbesuch ja schon erwähnt. Und dass wir im Buchstabenmuseum waren. Ein kleiner feiner Ort, sehr zentral gelegen. Für Typoliebhaber auf jeden Fall paradiesisch. Die Zierfische mag ich besonders… Das Museum hat ein paar Buchstaben wirklich spannend arrangiert, die Entstehung der Schriften und oft auch die Herkunft dokumentiert. Viele Lettern […]

Heimatkunde. In Oderwitz.

Eine Forschungsreise. Vielleicht auch eine Zeitreise. In diesem Fall gibt es gewisse Überschneidungen. Nach Oderwitz. Das glaubt mir niemand. Kurz vor dem Schnee also ein Spaziergang durch den Ort. Ein noch geschlossenes Café und interessierte Blicke, die fragend auf uns ruhen. Herausgeputzte Umgebindehäuser [dazu ein anderes mal mehr] und weniger ansehnliche Häuslein säumen Wege und […]

Geschichten, die verblassen.

Spaziergänge. Aus dem Sommer noch. In Dresden und auch in Zittau stehen sehr viele von diesen schönen alten Gründerzeithäusern herum. Viele davon haben schon längst ein neues Gesicht erhalten. Einige aber noch nicht. Und diese erzählen kleine Geschichten, wenn auch verblassende. Von Conserven, Drogen und Schuhwerkstätten. Am liebsten sind mir aber immer noch die Südfrüchte… […]

Septembersommer #Spaziergang gefällig?

Den Berg hinauf! Villen bestaunen und in der Zeit ein bisschen reisen? Ein Spaziergang auf dem Weißen Hirsch in Hochsommersonnenzeit. Fluchtblicke zum Himmel und rares Schattenglück. Am Rande der Lieblingselbstadt Dresden, gleich am Wald und gerade leider auch eine Riesenbaustelle. Das Lahmann-Sanatorium, es wird um-/neu-/ver-baut. Einst Erholungsdomizil wird es nun zu Wohnraum… _____ _____ Buchstabentypofunde. […]

Von Dauerbackwaren und Heizkissen.

Heute habe ich beim Trödler mal wieder in der Zeitschriftenecke geschaut und habe eine Zeitschrift aufgetan: Freie Welt. Erschienen in der DDR, werden vor allem Fotos gezeigt, die ganz unpolitische Berichte bebildern und damit so gar nicht manipulierend außenpolitisches beleuchtet. Die Ausgaben sind von 1960/61 und typografisch entsprechend (schön!) gestaltet. Sehr spannend auch wieder die […]

Lichtwerbung, die erste.

Heute nichts großartiges. Dafür leuchtendes. Ich habe mal wieder in der (analogen) Fotokiste gekramt. Aus ganz verschiedenen Orten zusammengetragen sind diese Leuchtreklamen oder Leuchtnamen, meist von gastronomischen Einrichtungen. Leider kann ich das zweite Foto nicht mehr zuordnen, ich habe es vor ein paar Jahren in Rostock aufgenommen. Aber der Ausschnitt reicht (mir) nicht, um auf […]

Antrieb.

Viele Dinge sind zu tun. Kleine. Große. Darunter auch schöne. Wichtige. Wenn das nur einfach wäre! Anfangen! Morgen erst einmal Sonntag. Schnee. Besuche. Ein ferner Plan/Traum/Schritt? Glücklich sein. So einfach ist das nun auch wieder nicht. Merken