Venezia! Und was das mit dem Winter zu tun hat.

Venezia! Was will sie denn jetzt mit Italien? Tja, das ist gar nicht mal so spektakulär und hat gewissermaßen mit den hiesigen Wetterkapriolen zu tun. Aber der Reihe nach.   Heute nachmittag wollte ich einen kleinen Hofrundgang machen. Hier und da etwas aufräumen, in den Garten schauen, den Hühnern einen Besuch abstatten. Ich war richtig […]

Der Herbst in allen Farben.

Pünktlich zum Advent kommt die Erkältung. Da ist eindeutig etwas falsch gelaufen, denn ich warte eigentlich auf Schnee. Hier und da bemühten sich zwar schon ein paar Flöckchen gen Erde, aber so schnell wie Mensch und Wärme dagegen ankommen, kann man ja gar nicht schauen. Ich will aber mal nicht ständig meckern, den Herbst habe […]

Fundstücke, analog.

Ab und an merke ich, dass mein Fotoarchiv doch nicht so effektiv ist. Dann stolpere ich in den Weiten meiner Festplatte über eingescannte Fotos, von denen ich überzeugt bin, sie schon der analogen Fangemeinde (husthust) gezeigt zu haben. Die Suchfunktion des Blogs und das Blogpostarchiv sagen mir dann aber, dass dem nicht so ist. Wahrscheinlich […]

Wie der Sommer war.

Alle reden von Herbst, obwohl sich gerade die letzte Woche noch sehr nach Sommer angefühlt hat. Jetzt ist aber zumindest der Oktober so richtig da und erinnert neben dem neu bedruckten Studierendenausweis, der teureren Krankenversicherung und der fortgeschrittenen Semesterzahl auf der unaussprechlichen Immatrikulationsbescheinigung an das, was vor mir liegt. Nun ja, langsam wird es konkreter […]

Unterwegs im Frühling:

Eigentlich war es noch Winter, aber im Mai einen Post über den Winter veröffentlichen? Ein anderes Mal vielleicht. Zwischen tausend Sachen, die für die Uni zu erledigen waren, habe ich versucht, immer mal wieder etwas Zeit an anderen Orten als in der Bibliothek oder am Schreibtisch vor dem PC zu verbringen. Meistens gehe ich dann […]

Gestern so.

Ja, ich bin noch da. Ich schreibe diesen Post im Zug, auf dem Weg zur Arbeit. (Tatsächlich, im Osten fahren die Züge noch 😉 die Strecke wird nicht mehr von der Bahn betrieben, deswegen…) Es ist ziemlich früh für mich, kurz nach sieben. Aber es hat sich gelohnt, denn die Fahrt ist wie eine Reise […]

Winter. Im Saubachtal.

Bevor der Frühling sich noch viel breiter macht, hier noch schnell ein Winterpost 🙂 Nach Weihnachten gab es genau einen Tag lang richtigen Schnee. Solchen nämlich, der liegen bleibt, Geräusche viel leiser erscheinen lässt und zum Schneeballformen geeignet ist.. Diesen Tag haben wir uns ausgesucht um eine kleine Wanderung zu machen. Ok, so viel Schnee […]

Louises und Adams Ziege.

  Heute grabe ich mal wieder ein wenig in der Vergangenheit herum. In einer Zeit, in der ich innerhalb Dresdens oft umgezogen bin, hier und da in Südost unterwegs war, vieleviele Fotos gemacht und ziemlich selten an die Zukunft gedacht habe. Als es das Adam Ziege noch gab und ich sogar dort meine erste Ausstellung […]

Neulich. Im Herbst.

Der Winter hält sich noch ein bisschen zurück finde ich. Noch kein Schnee weit und breit, dafür erstaunlich viel Sonnenschein zum Montagmorgen in Ostsachsen. So dass es noch weniger motiviert, den Tag mit Vorlesungen und anderem Uni-Kram zu verbringen. Es sind aber zum Glück nur noch dreieinhalb Tage bis zur Weihnachtspause. Und damit die auch […]