Ein neues Jahr …

… und schon ist wieder eine Woche herum. Ich hoffe, meine schneeweißen Neujahrswünsche erreichen euch dennoch. Hoffentlich wird also 2017 ein ganz tolles Jahr – in welcher Hinsicht auch immer. Weihnachten, Silvester, Geburtstage – die große Feierei pausiert hier kurz. Und der Schnee ist ein bisschen spät dran 🙂 Aber gerade ist es hier alles […]

Jahresbilder. Oder einfach: 2016 in analog.

Es ist wie jedes Jahr: Zack, schon haben wir Dezember! Wenn ich so nachdenke, kommt es mir vor, als sei gar nichts weiter gewesen. Aber das ist untertrieben. [Achtung, Fotoflut] Kurz vor dem Jahresende hier also ein Rückblick auf das Jahr 2016, in nicht ganz chronologischer Reihenfolge. ___ Winterliche Schattenspiele im Hof und Heizgut für […]

Tausend Dinge und ein Dachboden.

Heute gibts mal wieder einen kleinen Tatsachenbericht. In kleinen Schritten arbeiten wir uns hier durch die Räume. Mittlerweile haben wir fast jede Ecke inspiziert; langsam reifen auch Pläne, wie es hier in weit entfernter Zukunft einmal aussehen könnte. Um also ein bisschen weiterzukommen, haben wir im September eine kollektive Entrümpelungsaktion gestartet und mit vielen helfenden […]

Kroatien, schonwieder. #48

Wer hätte das gedacht? Auch nach so langer Zeit befinden sich noch unveröffentlichte Fotos aus Südost in den digitalanalogen Archivordnern! Manch ein Leser weiß wahrscheinlich gar nichts [mehr] über diese Seite des Blogs… Es wird mal wieder Zeit! Dieses Foto ist fast schon symbolisch: Das geschlossene und verriegelte Restaurant ‚Reisender‘ in Karlovac… Es ist sehr […]

Unterwegs in Südwest #1 Lissabon.

Schonwieder Urlaub, juhu! Wider Erwarten durfte der rote Bus diesmal den Hof hüten/sich schonmal in den Winterschlaf verabschieden und wir bestiegen ein Flugzeug mit Flugziel Südwest. Portugal! Zuerst waren wir vier Tage in Lissabon; sind dann über Coimbra weiter nach Porto gefahren. [Und so wühle ich mich heute durch die Fotos, schreibe diesen Post mit […]

Eine Wiese. Und Äpfel.

Heute soll es um ein weiteren Teil des Landlebens gehen, das für uns immer noch Neues bereithält. Wir haben nämlich das große Glück, neben den Grünflächen rings um Haus und Hof, eine Streuobstwiese unser Eigen nennen zu können. Solche Wiesen sind Kleinode und ich mag die unsere wirklich. Ich habe also übers vergangene Jahr ab […]

Urlaub. Hierzulande IV.

Das Meer. Das gefühlt ewige Ziel aller meiner Reisen. Wir erreichten es auf dieser in Ribnitz-Damgarten. Sicherlich ein eher ungewohntes Ziel – nun, der rote Bus führte uns hierher. Wir steuerten dann auch direkt das Wasser an – und fanden einen Fischhändler 🙂 Ach ja, liebe Leser, seid an dieser Stelle vorgewarnt: Dieser Beitrag enthält […]

Urlaub. Hierzulande III.

So, da schwirren also noch eine ganze Menge Aufnahmen vom Juni-Urlaub in den Ordnern, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Die „hierzulande-Reise“ ging also nach diversen Klein-/Städtespaziergängen weiter gen See. Vom Schwielochsee führte uns der Weg zunächst an die Müritz, den größten deutschen Binnensee. Unterwegs hielten wir in Eberswalde, die Sonne brannte und ich […]

Zurück. Im August.

Es ist mitten in der Nacht, neben mir liegt der gefühlt faulste Kater schlafend auf dem Küchensofa und ich bin hellwach. Seit einer kleinen Ewigkeit wollte ich mich schon zurück melden. Die restlichen Fotos vom Juniurlaub zeigen, sonstige Einblicke vom Landleben und vielleicht auch die ein oder andere Gaumenfreude präsentieren. Stattdessen: nichts. Und dabei ist […]