Frankreich V: Von der Webkunst.

Die seidene Zeitreise setzte sich an einem sonnigen Tag in Lyon fort. Hinter einer schweren Holztür eines unscheinbaren Hauses in der Innenstadt erwarteten uns Webstühle aus einer anderen Zeit, deren Bedienung nur noch fünf Menschen beherrschen… Das war schon wirklich faszinierend. Leider kann ich nicht ganz so detailliert berichten, aber so hatte ich lange nicht […]

Martin und Oswald in Weingarten.

Neben den Typo-Bildern habe ich aus Weingarten in Württemberg noch Aufnahmen aus der Basilika St. Martin und Oswald mitgebracht. Zugegebenermaßen ist Barock nicht mein allerliebster Baustil (habe ich das schon mal erwähnt?), aber dieses imposante Kirchlein ist doch irgendwie etwas Besonderes, vor allem, wenn man direkt unter der Kuppel mitten in der Vierung steht. Immerhin […]

Sommer. Schonwieder.

Bevor der Winter noch völlig dem schönen Herbst zuvor kommt, krame ich noch ein paar Sommerbilder hervor. ___ Frühsommer in schwarz/weiß. ___ Ein Kornfeld durch die Sonnenbrille ___ Fast noch im Frühling war es, dass wir auf einer Hochzeit in Tübingen waren. Am Tag nach dem rauschenden Fest unternahmen wir eine Miniwanderung zum Schwärzlocher Hof, […]

2 Grosses Dorf. #Oelsnitz

Auf einer unserer Kurzreisen haben wir eine Pause im beschaulichen Oelsnitz eingelegt. Ich wollte noch schnell meine Filme voll bekommen und nach mehreren Stunden Autofahrt tat es ausgesprochen gut, sich zu bewegen. Dabei gleich noch einen neuen Ort zu erkunden ist umso schöner. Mit dabei die Exa, deren Macken ich ja schon beschrieben hatte und […]

Zweifach.

Mehrfachbelichtungen. Nachdem ich Connys tollen Post gelesen hatte, habe ich mir vorgenommen, ein bisschen mehr auszuprobieren. Um ehrlich zu sein, war ich wirklich beeindruckt, wieviel man eigentlich machen kann. Hier also meine bescheidenen Versuche, die ein oder andere Technik anzuwenden… Natürlich wieder um (Jahres)Zeiten verspätet, Aufnahmen aus dem Frühjahr 2o15. ___ Die Schneeglöckchen auf den […]

Neulich. Ein Ausblick.

Görlitz. ___ Seit längerem wollte ich schon einen Rückblickspost schreiben. Aber das Geschreibe für die Uni hat mir wirklich ein bisschen die Lust am Bloggen genommen. Nachdem die Seminararbeiten letzte Woche abgeschlossen waren und gestern die letzte Prüfung dann auch vorüber war, habe ich wieder ein wenig mehr Platz im Kopf für schöne Dinge. Zum […]

Im Nachbarland. #Krakau I

Es ist ja kein Geheimnis mehr, dass der Südostfreitag häufiger mal auf Abwegen unterwegs ist. In diesem Jahr ist vor allem das Nachbarland erkundet worden… Einige Ecken aus Breslau kennt ihr ja jetzt schon. Aber Krakau? Davon war bisher nur am Rande die Rede. Krakau ist ein kleines Juwelchen. Mit Entdeckerpotential. Die diesjährige Reise war […]

Neulich. Im Herbst.

Der Winter hält sich noch ein bisschen zurück finde ich. Noch kein Schnee weit und breit, dafür erstaunlich viel Sonnenschein zum Montagmorgen in Ostsachsen. So dass es noch weniger motiviert, den Tag mit Vorlesungen und anderem Uni-Kram zu verbringen. Es sind aber zum Glück nur noch dreieinhalb Tage bis zur Weihnachtspause. Und damit die auch […]

Zweifachbelichtung wider Willen. Oder Sremski Karlovci #2

Die analog/digitale Reise nach Karlowitz, das ja heute Sremski Karlovci heißt, ist noch gar nicht so lange her. Unsere Kurzreise im Oktober führte uns für einen Nachmittag wieder dahin. Es war Sonntag und nicht viel los in der Stadt. Wir sind eigentlich nur umherspaziert, haben die Zeit vergehen lassen, waren einen Kaffee trinken. Ein ziemlich […]

Statement.

Das große Schlagwort dieser Zeit. Eigentlich ein gar nicht so junges Wort, neuerdings aber in aller Munde. Hinter dem Wort liegt ein weites Feld, das hierzulande ja sogar titelgebend für ein Masterprogramm ist. Es ist so kontrovers wie spannend, so speziell wie vielseitig. Wie auch immer man es versteht oder interpretiert. Es ist wichtig. Das […]